AU GOÛT DU TERROIR

Im Rahmen der Europäischen Kulturhauptstadt 2022 „Esch-2022“ organisieren die drei Luxemburger Naturparke in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Käerjeng und dem interkommunalen Syndicat PRO-SUD unter dem Titel „Au Goût du Terroir“ einen ganz besonderen Markt.

Die Veranstaltung findet vom 18. bis 20. März 2022 in der Gemeinde Käerjeng (Niederkerschen) statt.

Konzept des Marktes

Die Besucher erwartet nicht nur Marktstände regionaler Produzenten, sondern auch eine Fülle an Informationen und Workshops. Im Fokus steht die Produktion, Verarbeitung und Vermarktung regionaler Lebensmittel mit dem Akzent auf soziale und ökologische Nachhaltigkeit (Zero Waste, Anti-Gaspi, Solidarische Landwirtschaft, …).

Ziel ist es, den Konsumenten möglichst umfassend über die Herkunft der Lebensmittel zu informieren sowie ein verantwortungsvolles und soziales Konsumverhalten zu fördern. Entdecken und sensibilisieren lautet demnach das Motto. Darüber hinaus sollen auch wertvolle Kontakte zwischen den einzelnen Ausstellern und Workshopleitern entstehen, um so zukünftige gemeinsame Projekte zu fördern sowie den Netzwerk-Gedanken zu stärken.

Wir suchen …

Für unsere Veranstaltung suchen wir motivierte Aussteller und Workshopleiter, die im Bereich der regionalen und hochwertigen Lebensmittelproduktion, -Verarbeitung oder -Vermarktung arbeiten. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.

Wenn Sie Interesse haben, Teil dieser Veranstaltung zu werden und uns mit Ihren Produkten oder Ihrem Know-how zu unterstützen, finden Sie hier weitere Informationen zu den gesuchten Ausstellergruppen und unsere Teilnahmebedingungen.Wenn Sie diesem Profil entsprechen, würden wir uns über ihre Bewerbung freuen. Bitte senden Sie diese an eine der folgenden Adresse:

Dokumente und Formulare

Kontakt

Lisa ELSEN
Chargée de mission

AU GOÛT DU TERROIR

+352 621 478 778

Isabelle RENOIR
Chargée de mission

PRO-SUD

+352 26 17 97 – 772

Jean Reitz
Coordinateur local


+352 621 142 115